Wofür war´s die Lösung?

Wenn man sich ein „problematisches Verhalten” abgewöhnen möchte, muss man sich immer auch – immer (!) – etwas Neues, ein anderes Verhalten angewöhnen.

Die Zeit nämlich, in der Sie das so genannte problematische Verhalten bisher praktiziert haben, will gefüllt werden.

Mancher wundert sich, wie viel freie Zeit ihm plötzlich zur Verfügung steht, wenn er nicht mehr (zwanghaft) raucht, trinkt, spielt, isst, im Internet surft etc.

Wenn Sie sich bewusst machen, dass das, was Sie gerne (los)lassen würden, nicht nur Problem, sondern auch (Ihre ganz eigene) Lösung war, fällt es leichter, angemessene Alternativen zu finden.

Stellen Sie sich zuerst einmal die Frage:

Wofür war dieses (auch problematische) Verhalten die Lösung?


___
Please follow me or share if you like my CoachingMails:
Facebook.com/michael.schuerks
Twitter.com/michaelschuerks
CoachingMails.de
Telefoncoaching.de

Verwandte Themen

Bookmark and Share

Vorherige:

Nächste: