Visibility

Im Zug, auf der Rückfahrt aus Linz in Oberösterreich, wo ich ein schönes Seminar zu einem interessanten Thema habe geben dürfen (»Was Alexanderlehrer/innen über den menschlichen Körper wissen sollten«), las ich in dem sehr empfehlenswerten Buch So coache ich von Sabine Asgodom (die lange Zugfahrt wurde zu einem kurzweiligen Vergnügen) den Begriff »Visibility», mit dem sie ihre Aktivitäten in Funk und Fernsehen, als Autorin und Vortragsrednerin umschreibt.

Ich habe meine Aktivitäten (über Jahre täglich erscheinende kostenlose CoachingMails, Vorträge, öffentliche Coachings etc.) begrifflich nie wirklich fassen können. »Intelligente Werbung« schien mir noch der passendste, wenn auch nicht wirklich stimmige Begriff zu sein. Immer wieder einmal werde ich gefragt, warum ich so vieles öffentlich und kostenlos anbiete: Es ist nicht (bloßer) Altruismus, sondern mein Weg, mich und meine Arbeit bekannt und sichtbar zu machen. Denn warum, so fragt auch Sabine Asgodom, sollte jemand den »Coach im Sack« kaufen?

Ich weiß, dass viele Coaches Wochen an den Texten ihrer Websites schreiben, manche gar professionelle Texter beschäftigen. Häufig verbirgt das, was da zu lesen ist, mehr, als es enthüllt. Wie ein Coaching realiter, in der unmittelbaren Reaktion auf den Klienten und das präsentierte Problem abläuft, davon erfährt man in der Regel wenig.

Ich mache mich, so weit ich es vor mir selbst vertreten kann, sicht- und hörbar. Lesen Sie meine CoachingMails, immer wieder ist auch etwas Hörbares dabei, kommen Sie zu einem offenen Coachingabend oder rufen Sie mich an für ein Vorgespräch.

Schon das Lesen meiner CoachingMails wird Sie wissen (sehen, hören, spüren) lassen, ob ein Coaching bei mir für Sie eine lohnende Investition sein könnte. Folgen Sie Ihrer Intuition. Coaching ist nicht billig. Auch bei mir nicht. Aber es kann außerordentlich preiswert sein. Und wenn Sie Ihre Investitionsentscheidung gut begründbar treffen können, umso besser.

Ihnen, liebe Sabine Asgodom, danke ich für den Begriff.

Verwandte Themen

Bookmark and Share

Vorherige:

Nächste: