Die guten alten Gefühle

Ob Sie sich, wie gestern vorgeschlagen, »verkehrt« herum ins Bett legen, die Arme anders, als Sie es üblicherweise tun, verschränken, statt des einen über das andere das ungewohnt andere über das eine Bein schlagen, ist nicht von Belang.



Wichtig ist, dass Sie merken, dass das ungewohnt Neue, das Sie tun, sich falsch anfühlt.



Sich, um es deutlich zu sagen, falsch anfühlen m u s s.



Fühlt es sich richtig an, sind Sie beim Alten geblieben.

Verwandte Themen

Bookmark and Share

Vorherige:

Nächste: