Das 12-wöchige Entwicklungsprogramm

Die wichtigste Frage Ihres Lebens

  • Lebe ich das Leben, das ich leben möchte?

Auf die Suche gehen
Sich diese Frage zu stellen bedeutet, noch einmal oder vielleicht auch zum allerersten Mal sehr intensiv auf die Suche nach den eigenen Stärken, Talenten, Werten, Zielen zu gehen, uralte Träume träumend, gedanklich frei und ohne selbst gesetzte enge Grenzen.

Träume leben
Und dann gilt es, das Gefundene in gelebtes Leben umzusetzen. Den ersten kleinen Schritt zu gehen, den zweiten und den dritten. Schritte so klein, dass Sie Ihre Ziele tatsächlich auch erreichen. Und endlich beginnen, nicht irgendwann, sondern genau jetzt, Ihre Träume und ihr wahres Potential zu leben. Ich biete ein Coaching an, das Sie verändert und dann die Welt. Nicht umgekehrt.

Für wen ist dieses Programm?
Für Menschen, die nicht das Leben leben, das ihnen und ihren Fähigkeiten, ihren Stärken, ihrem Talent, ihren Werten, Träumen und Zielen entspricht. Die sich neu orientieren müssen oder möchten.

Jederzeit in engem Kontakt

  • E-Mails (Text, Audio, Video)
  • Online-Meetings
  • persönliches Feedback

Was Sie in diesem Training lernen
Sie lernen sich selbst in einer Tiefe kennen, die es Ihnen ermöglichen wird, sich neu auszurichten und das, was Sie wirklich wollen, in gelebtes Leben umzusetzen und Ihr volles, Ihr wahres Potential zu leben.

Zu wissen, was man wirklich, wirklich will
Wenn Sie sich unter Michael Schürks meinen Lebenslauf anschauen, werden Sie ahnen, dass mich dieses Thema lange begleitet hat. Ich gehöre eindeutig nicht zu jenen Menschen, die schon als Kinder wussten, was sie werden wollten und die diese Erkenntnis dann konsequent umgesetzt haben. Mein Lebenslauf ist bunt und wie man so sagt, gebrochen. Herauszufinden, was ich wirklich, wirklich will, war mehr Arbeit als Abenteuer. Heute weiß ich, dass ich immer schon professioneller Coach sein wollte, mehr als alles andere. Und ich weiß, dass ich es kann, ich muss es nicht üben, es ist kinderleicht. Das war es schon vor fünfundzwanzig Jahren, als ich anfing, als Coach zu arbeiten.

Individuelles Bewerbungscoaching in Berlin
Zurzeit arbeite ich – neben der Arbeit in meiner eigenen Praxis – in einem Unternehmen in Berlin-Mitte einige Stunden die Woche freiberuflich als Bewerbungscoach und führe individuelles Bewerbungscoaching für Akademiker, Fach- und Führungskräfte durch. Die Klienten dort haben von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter 27 Coachingeinheiten zugestanden bekommen. Wir erarbeiten gemeinsam Persönlichkeits- und Kompetenzprofil, bestimmen Talente, Stärken, Schwächen, sprechen über Wünsche, Träume, Ziele. Eine Arbeit, die mich tief befriedigt.

Wohin mein Herz geht
Vor einiger Zeit habe ich an einem zehnstündigen Online-Workshop teilgenommen, bei dem es um meine Positionierung und meine Außendarstellung als Coach ging. Nicht Coaching also war das Thema, sondern The Business of Coaching, die andere Seite der Medaille. Irgendwann um die Mittagszeit wurde die Frage gestellt, wer unsere Lieblingsklienten seien, wohin „unser Herz ginge”. Wir hatten zehn Minuten Zeit, jeder für sich, diese Frage zu beantworten, der Webinar-Raum wurde geschlossen. Ich dachte nach und plötzlich, unvermittelt, begann ich zu weinen. Was war geschehen, woran hatte ich gedacht? Mir waren meine Klienten aus dem Bewerbungscoaching in den Sinn gekommen. Und mir war wie nie zuvor bewusst geworden, wie grandios ein Leben scheitern, wie sehr ein Mensch sich selbst verfehlen kann, wenn er sich selbst nicht kennt. Ich dachte an einen Klienten, der hoch begabt und mit einem besonderen Talent gesegnet, plötzlich den roten Faden entdeckte, der sich durch sein ganzes Leben zog. Ein Leben, das er mit Aushilfstätigkeiten auf dem Bau, in Callcentern und im Sicherheitsdienst verbracht hatte, weil er sich seines Talents und seiner Stärken nie bewusst geworden war. Und für den es vielleicht jetzt zu spät ist, um das Steuer noch einmal herumzureißen. Und andere Klienten, die auf Leben zurückschauen, die in ähnlicher Weise nie die ihren waren. Und ich dachte an mein eigenes Leben, in dem ich über so lange Zeit auf der manchmal spannenden, oft aber auch bloß verzweifelten Suche gewesen war nach dem, was ich wirklich will und was ich wirklich kann. All das berührte mich sehr.

Und es war die Antwort auf die Frage, wohin mein Herz geht.

Die allzeit aktuellen Fragen: Wissen Sie, was Sie wirklich, wirklich wollen? Erinnern Sie sich an Ihre Träume? Folgen Sie Ihrem Herzen? Leben Sie Ihre Träume, Ihr wahres Potential?

Beruflich unerfüllt
Die neueste Gallup-Studie besagt: 70 % der deutschen Angestellten leisten Dienst nach Vorschrift, 15 % haben innerlich bereits gekündigt. Das sind erschütternde Zahlen. Zum Teil sind es die Führungskräfte, die hier versagen, weil sie nicht realisieren, dass „Führung heißt, die Leistung anderer zu ermöglichen” (Dr. Reinhard K. Sprenger), der eigentliche und tiefere Grund aber für diese Tragik ist in der Regel, dass Menschen in Unkenntnis ihrer selbst in Berufen landen, die mit dem, was sie eigentlich können und wirklich, wirklich wollen, herzlich wenig zu tun haben. Wenn Sie zu denen gehören, die unglücklich und beruflich unerfüllt sind, dann warten Sie nicht zu lange. Auch Ihre Zeit ist begrenzt. Es braucht nur eine einzige Entscheidung, um ein vollkommen anderes Leben zu führen. Und wenn Sie ganz am Anfang stehen, dann empfehle ich Ihnen von Herzen, sich zuvor so weit wie möglich Ihrer Stärken und Talente bewusst zu werden, bevor Sie sich entscheiden. Denn die Entscheidung, die Sie zu treffen haben, ist eine der wichtigsten Ihres Lebens.
WirtschaftsWoche, März 2017

Die wichtigste Frage in Ihrem Leben

Was ist nicht bloß Stärke, sondern Talent?
Talent ist, was man nicht lernen muss. Begnadetes Können. Ein unverdientes Geschenk. Ich erzähle Ihnen dazu eine kleine Geschichte. Ich habe in meiner Jugend Judo betrieben (eine japanische Kampfsportart, bei der man, so zumindest die Theorie, den Gegner auf sanftem Wege zu besiegen lernt) und war auch ziemlich gut darin, weil ich fleißig lernte und intensiv übte. Essen, meine Heimatstadt, war damals die Hochburg im Judo, es gab mehrere deutsche Jugendmeister, mit denen ich trainierte. Eines Tages kam jemand in unseren Verein, der nie zuvor Judo gemacht hatte. Zwei Monate später war er Stadtmeister. Drei Jahre später traf ich ihn zufällig auf einem Kasernengelände in Hildesheim, wo ich meinen Grundwehrdienst als Sanitätssoldat leistete. Ich fragte ihn, was er hier mache und er erzählte mir, dass er, zusammen mit anderen Mitgliedern der deutschen Judo-Nationalmannschaft, hier stationiert sei. Das ist Talent. Das ist nicht bloß Könnerschaft, für die man hart arbeiten und sich anstrengen muss. Talent ist das, was man kann, ohne sich dafür je angestrengt zu haben. Was können Sie, ohne es geübt zu haben?

Niemals fliegen
Was, wenn Sie weitab von dem leben, was Ihr eigentliches Talent ist und Ihre Stärken? Wenn Sie nicht herausgefunden haben, was Sie wirklich, wirklich wollen, sondern bloß das tun, was sich irgendwann einfach so ergab oder was andere von Ihnen wollten? Wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie alles könnten, ohne sich anzustrengen. Dann bleiben Sie weit hinter dem zurück, was Sie leisten und erleben könnten und fühlen sich nicht erfüllt. Das Schlimme daran ist, dass Menschen manchmal gar nicht richtig mitbekommen, dass sie ein solches Leben leben. Sie leben in dieser Hölle und merken es kaum mehr. Sie haben sich darin eingerichtet und sich an die traurigen Umstände gewöhnt. Und wissen vor allem nicht, wie dem entkommen.


Eine Geschichte, die nachdenklich macht – vor vielen Jahren aufgesprochen

Wenn Sie nicht das Leben leben, das Sie leben könnten und das zu leben Ihnen wirklich entspricht, dann werden Sie niemals fliegen.

Ein Mann auf einer Bank in einem Park in Berlin

Drei Monate, die Ihr Leben verändern
Ein Entwicklungsprogramm über 3 Monate, veränderungswirksam vom ersten Tag an, 12 Wochen intensiven Trainings, wöchentliche Online-Meetings über die gesamte Zeit, jederzeit persönliches Feedback. Das kostenlose Erstgespräch ist obligatorisch und immer der erste Schritt.


Terminland.de - Termin jetzt online buchen